Kochen mit Sonnenlicht

Der GoSun Grill kommt ganz ohne Gas und Kohle aus

Sonnige Aussichten für Grill-Fans: Der GoSun Grill gart Lebensmittel nicht nur schneller als mit Gas oder Holzkohle betriebene Modelle, sondern auch viel gesünder und umweltfreundlicher. eGarden stellt den innovativen Wunder-Brutzler vor.

Datum:
GoSun Grill

Neu entwickelt, ab Herbst im Handel: Mit dem GoSun Grill bereiten Sie laut Hersteller in 20 Minuten Speisen für bis zu acht Personen zu.

Sobald draußen die Sonne scheint, duftet es aus vielen Gärten und Parkanlagen nach gegrillten Würstchen und Holzkohle. Dass Grillen und Sonne gut zusammenpassen, steht außer Frage. Allerdings macht sich beim Brutzeln wohl kaum jemand Gedanken darüber, wie viele schädliche Treibhausgase eigentlich gerade entstehen und der Umwelt zusetzen. Allein in Deutschland verfeuern Grillfreunde jährlich rund 200.000 Tonnen Kohle. Der Hersteller GoSun hat jetzt einen nachhaltigen Grillofen entwickelt, der mit Solarenergie funktioniert und weder Strom noch Kohle, Gas oder andere Brennstoffe benötigt.

Temperaturen bis zu 390 Grad

Streng genommen ist die Produktbezeichnung GoSun Grill ein wenig irreführend, da es sich bei dem Gerät eher um einen Solarofen handelt als um einen Grill im konventionellen Sinn. Ein wirkliches Grill-Gefühl kommt bei der Zubereitung nicht auf, zumal der Bräter nahezu von ganz alleine arbeitet und Sie lediglich von Zeit zu Zeit kontrollieren müssen, ob Ihr Essen schon gar ist.
Die Inbetriebnahme soll laut Hersteller verblüffend simpel sein: Einfach die parabolischen Sonnenreflektoren öffnen, schon speichert das Gerät das Sonnenlicht und beginnt mit dem Aufheizen. Innerhalb von wenigen Minuten soll der umweltfreundliche Ofen eine Temperatur von mehr als 200 Grad erreichen, die maximal erreichbare Höchsttemperatur liegt laut den Entwicklern bei 390 Grad, sodass Sie Lebensmittel jeglicher Art konstant und gleichmäßig braten, kochen, dampfgaren, rösten oder auch backen können.
Ungewohnt: Das Essen kommt in eine Glasröhre, etwa drei Finger im Durchmesser und über einen halben Meter lang. Durch diese Form wirkt die Hitze rundherum auf das Grillgut ein. Fleisch oder beispielsweise eine Backkartoffel müssen also vorher kleingeschnitten werden. Damit die Hitze nicht entweichen kann, hat der Hersteller ein Vakuum in die Ummantelung eingebaut, das die Wärme in der Röhre ideal isoliert. So können Sie übriggebliebenes Essen problemlos über einen längeren Zeitraum warmhalten.
Glasröhre des GoSun Grills

Sieht auf den ersten Blick aus wie ein Fernrohr: Die Lebensmittel packen Sie in die 60 Zentimeter lange und 5,7 Zentimeter breite Glasröhre des GoSun Grills. Maximales Fassungsvermögen: 2,4 Liter.

Grillen auch bei Dunkelheit

Gerade im Hochsommer finden Grillpartys häufig am Abend statt. Wer glaubt, dass der GoSun Solarofen nur bei Tageslicht funktioniert, der irrt. Denn dank der enthaltenen Solar-Akkus speichert der Outdoor-Garer die Lichtenergie und soll es ermöglichen, Ihre Speisen auch im Dunkeln zuzubereiten. Laut Hersteller reichen zwei Stunden gespeicherte Sonneneinstrahlung aus, um den ganzen Abend kochen zu können. Ein weiteres Plus, das den Röhrengrill zu einer guten Alternative zu handelsüblichen Modellen machen kann: Der portable Sonnen-Ofen passt in jeden Rucksack und lässt sich leicht transportieren.
Bis der GoSun Grill im Handel erhältlich ist, dauert es noch ein paar Sonnentage – und ganz günstig wird der Alles-Bräter auch nicht. Laut Hersteller sollen die ersten Modelle ab Herbst 2015 für etwa 320 Euro auf den Markt kommen.
Jan-Christoph Öhlenschläger

von

Der junge Redakteur und Kulturwissenschaftler Jan-Christoph Öhlenschläger steht für seriösen Verbraucherjournalismus, der kompetent informiert, Orientierung bietet und Entscheidungen erleichtert – besonders in den Bereichen Technik, Garten und Küche.

Kommentare

Die Technik der Kommentarfunktion „DISQUS“ wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.