Lustige Gartendekoration

Die Blumen-Jeans als ungewöhnliches Pflanzgefäß

Den Garten verschönern? Man hat die Qual der Wahl. Es gibt unzählige Möglichkeiten. Wenn Sie jedoch diese Blumen-Jeans erst gesehen haben, wollen Sie auch ein Paar Beine im Garten haben!

Datum:
Blumenjeans

Es muss nicht immer ein Blumenkübel sein.

Immer wieder gibt es interessante Dekorationsideen, mit denen man seinen Garten verschönern kann. Manche sind skurril, manche klassisch und manche sind eher lustig oder außergewöhnlich. Unter letztere Kategorie fallen die Blumen-Jeans, die wir bei Inge Kandelhart gesehen haben. Sie war so freundlich, uns zu erzählen, wie eine Blumen-Jeans hergestellt wird. Dabei handelt es sich um eine Jeans, die im Garten hingestellt oder hingesetzt wird. Der Clou: Im Hosenbund befindet sich eine Blumenschale, die man hübsch bepflanzen kann. Mit einer solchen Gartendekoration hat man einen echten Hingucker.

Wie man eine Blumen-Jeans herstellt

Die Herstellung gestaltet sich relativ einfach. Neben einer ausrangierten Jeans – deren Taillenumfang zur gewünschten Pflanzschale passen sollte –, braucht es noch ein paar Stiefel, ca. zwei Flaschen Bauschaum, einen Spanngurt, einen schweren Stein und einen Gürtel oder ein Tuch. Schon kann es losgehen.
Blumenjeans

Ein Spanngurt und ein Stein sorgen für die richtige Form.

Zuerst sollte man sich überlegen, wie und wohin man die Jeans platzieren möchte. Am häufigsten wird wohl die Sitz-Variante gewählt. Zunächst werden die Stiefel mit etwas Zeitungspapier ausgestopft und die Hosenbeine der Jeans hineingesteckt. Jetzt füllt man die Jeans mit dem Bauschaum auf und zwar ganz hinauf bis zum Gesäß. Allerdings am Ende nur sparsam, da ja noch die Blumenschale hinein soll.
Nachdem die Blumenschale in den Bund gesetzt wurde, setzt man die Jeans in die gewünschte Position auf einen Stuhl und legt einen schweren Stein in die Blumenschale. Es empfiehlt sich, mit einem Spanngurt um die Taille herum die Jeans festzubinden. Bauschaum ist flexibel und nur so bleibt die Jeans in der gewünschten Position. Während der Trocknungszeit von ca. 48 Stunden sollte man regelmäßig die Jeans kontrollieren, falls sich der Gurt löst, der Stein verrutscht oder Ähnliches. Nur so ist garantiert, dass die Jeans ihre Form behält.
Nach der Trocknungszeit werden Stein und Spanngurt entfernt. Und schon darf die Jeans in den Garten, wo die Pflanzschale in den Bund platziert wird. Durch die Gürtelschlaufen kann man einen alten Gürtel oder ein Tuch durchziehen, wodurch die Abdrücke des Spanngurtes verdeckt werden. Zusätzlich wirkt es etwas authentischer. Wer mag, kann weitere Dekorationen an der Jeans anbringen.
Neben ausrangierten Dingen des alltäglichen Lebens werden gerade mal zwei Flaschen Bauschaum benötigt, die für ca. 4 Euro die Flasche zu bekommen sind. Durch diese Art der Füllung darf die Jeans das ganze Jahr draußen bleiben, ohne dass es zu unliebsamen Überraschungen kommt. Natürlich kann man Stroh oder Erde in Müllsäcken als Füllung verwenden, allerdings kann es hier über die Zeit zu Schimmelbildung kommen.

Die schönsten Blumen-Jeans

Wir haben uns für Sie umgesehen und die schönsten Blumen-Jeans-Ideen zusammengestellt. Herzlichen Dank an alle Damen, die uns ihre Fotos zur Verfügung gestellt haben.

Galerie: Die Blumen-Jeans – das wohl ungewöhnlichste Pflanzgefäß

Die Einsatzmöglichkeiten für diese ungewöhnliche Blumendekoration sind vielseitig. Die Blumen-Jeans macht sich beispielsweise mit ausgestreckten Beinen sitzend auf einem Regal sehr schön, gefällt aber auch als Begrüßungsdekoration vor der Haustür.
Damit es auch mit der Beleuchtung klappt, haben wir einige Tipps parat:

Galerie: Die richtige Gartenleuchte für jeden Zweck

Und für individualisten haben wir eine Deko, die ohne Jeans auskommt, aber nicht minder etwas hermacht:

Galerie: Der Weg zum eigenen Gartenwächter

Runde Pflanzschalen

Robert Basic

von

Seine Passion sind Menschen, sein Antrieb ist die Neugier.

Kommentare

Die Technik der Kommentarfunktion „DISQUS“ wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.