Traumwandlerische Gärtner

Traumdeutung: Wenn wir von Gärten und Blumen träumen

Was bedeutet es, wenn wir im Traum durch einen Garten wandern, Blumen gießen oder Blumen pflücken?

Datum:
Träume über Gärten und Pflanzen

Eine Skulptur im Dream-World-Vergnügungspark in der Pathum-Thani-Provinz, nördlich von Bangkok (Thailand).

Der Mensch begibt sich abends zur Ruhe, schließt die Augen und tritt ein in die Traumwelt. Jeder Mensch träumt, doch nicht jeder kann sich an seine Träume erinnern. Erinnert man sich doch, so kann einem dies viel über sich selbst sagen. Es heißt schließlich, dass die Träume die verschlüsselte Sprache der Seele sind. Träume können wirr sein oder sehr geordnet. Manchmal erkennt man leicht, was sie einem sagen wollen, manchmal jedoch bleibt die Bedeutung verschlossen. Träume sprechen zu einem in einer sehr individuellen Bildsprache. Diese wurde lange untersucht und dabei fand man heraus, dass bei den meisten Menschen bestimmte Bilder eine ähnliche Bedeutung haben. Welche Bedeutung das Träumen von Gärten und Blumen hat, haben wir uns genauer angesehen.
Eine Wanderung durch einen Garten
Wer in seinem Traum durch einen schönen Garten flaniert und dabei die Sonne auf der Haut spürt, der darf sich freuen. Sein Traum sagt ihm voraus, dass er in der nächsten Zeit viel Glück in der Liebe haben wird.
Blumen gießen
Wasser vom Hahn holen, mit der Gießkanne zum Beet laufen und die Pflanzen bewässern oder einfach mit dem Schlauch die Beete gießen, ist ein Zeichen für sehr schöne Familienzeiten. Die Familie ist glücklich und man selbst auch. Man pflegt selbige und der Traum zeigt einem dieses.
Blumen pflücken
Ein Spaziergang im Traum, bei dem man am Wegesrand Blumen pflückt, verrät einem, dass einige von den geplanten Vorhaben im echten Leben funktionieren werden. Es ist ein Zeichen des Erfolgs.
Blumen pflanzen
Das Anpflanzen von Blumen bedeutet, dass man in nächster Zeit viel Geld oder auch Anerkennung erhalten wird.
Blumen ausreißen
Ein ganz schlechtes Zeichen ist es, wenn man Pflanzen in seinem Traum aus der Erde herausreißt. Die Seele zeigt einem, dass man dabei ist, sein eigenes Glück zu zerstören.
Blumen überwässert
Manchmal träumt man davon, dass man Blumen pflegt. Es will jedoch nicht gelingen und man überwässert sie. Dies deutet darauf hin, dass man an einer Beziehung arbeitet und sich sehr viel Mühe geben muss, damit sie funktioniert.
Blühender Garten
Erstrahlt der Garten nur so vor blühenden Blumen, verrät einem dies, dass es um die eigene Gesundheit sehr gut bestellt ist.
Verwilderter Garten
Schaut der Garten allerdings verwildert und ungepflegt aus, so will einen die Seele warnen, dass man nicht jeden Ratschlag, den andere einem geben, befolgen sollte.
Blumen überreicht bekommen
Wenn Ihnen im Traum jemand Blumen schenkt, bedeutet dies, dass sie sich freuen dürfen. Es zeigt, dass sie Freunde haben, die Ihnen Gutes wünschen.
Blumen zertreten
Wenn Sie in ihrem Traum Blumen zertrampeln und mutwillig zerstören, dann bedeutet das leider nichts Gutes. Hier stehen die Blumen stellvertretend für die Gefühle einer nahe stehenden Person.
Frische Blumen
Frische Blumen verkünden grundsätzlich Gesundheit und Erfolg. Dies gilt vor allem für Gefühlsbeziehungen.
Manchmal stellen Blumen sehr positive Ereignisse im Leben dar und manchmal warnen sie im Traum vor schlechten Ereignissen. Nur das Ich kann sehen, was die Seele mit dem Bild der Blumen und Gärten im Traum sagen will. Wir hoffen, Ihnen ein paar Anhaltspunkte für Ihre Traumdeutung gegeben zu haben.
Schlafen Sie gut.
Robert Basic

von

Seine Passion sind Menschen, sein Antrieb ist die Neugier.

Kommentare

Die Technik der Kommentarfunktion „DISQUS“ wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.