Sparen und Umwelt schonen

Kostenloses eBook: Regenwasser richtig nutzen

Wer Niederschläge richtig nutzt, spart nicht nur Geld, er fördert außerdem die Grundwasserneubildung. In einem kostenlosen eBook informieren Experten über die Nutzung, Versickerung und Rückhaltung von Regenwasser.

Datum:
Regenwassernutzung

Die Regentonne ist der einfachste Weg, um Regenwasser für die Gartenbewässerung zu sammeln.

Rund 55 Liter verwendet eine Person pro Tag an Trinkwasser für Toilette, Wäschewaschen, Raumreinigung, Autopflege und den Garten. Dabei gibt es eine nachhaltige Alternative, denn man kann dank Regenwassernutzungsanlagen einfaches Regenwasser für die Reinigung und Bewässerung sowohl im Haushalt als auch im Garten nutzen.

Ökologisch und ökonomisch

Die Nutzung von Regenwasser bringt einige Vorteile mit sich: Man spart Trinkwasserkosten und Abwassergebühren. Darüber hinaus schont man die Trinkwasser-Resourcen, was die Grundwasserneubildung unterstützt und fördert.
Das Wasser ist zudem so gut wie kalkfrei und wirkt sich positiv auf das Wachstum von Pflanzen aus. Zimmer- und Gartengrün also gerne mit dem angesammelten Nass aus der Regentonne gießen.
Auch beim Wäschewaschen ist es eine umweltfreundliche Option. Man spart nicht nur Trinkwasser, die hohe Reinigungskraft des Regenwassers sorgt außerdem dafür, dass man mit weniger Waschmittel auskommt. Sorgen über mangelnde Hygiene braucht man sich keine machen, denn die Gefahr, sich mit krankmachenden Bakterien anzustecken, ist nahezu ausgeschlossen.
Nach den Hochwasser-Katastrophen der letzten Zeit ist auch die Bewirtschaftung von Regenwasser ein wesentliches Thema. Anfallende Niederschläge möchte man bereits auf dem Gründstück versickern lassen oder zumindest gedrosselt in die Kanalisation ableiten. Versickerungssysteme und entsiegelte Flächen helfen hier aus, indem sie ablaufende Regenmengen schon oberflächlich vermindern.

Das Wichtigste in unter 100 Seiten

„Regenwasser: Nutzung & Bewirtschaftung – Trinkwasser richtig sparen und schützen!“ heißt das kostenlose eBook von BENZ24, einem Online-Shop für Baustoffe. Auf 97 Seiten erklären Experten aus Fachvereinigungen und Ämtern für Umweltschutz sowie Dozenten, Fachbuchautoren und Sachverständige, was es mit der Nutzung, Versickerung und Rückhaltung von Regenwasser auf sich hat und wie man das herunterprasselnde Wasser am besten nutzt.
Sabine Stanek

von

Mein grüner Daumen ist nicht angeboren, doch zum Glück gibt es smarte Pflanzengadgets! Über die berichte ich auf eGarden – für alle, denen es so geht wie mir.

Kommentare

Die Technik der Kommentarfunktion „DISQUS“ wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.