Alles zum Thema Rosen: Die Bedeutung der Farben

Die Bedeutung der unterschiedlichen Rosenfarben

Über einen Strauß Rosen freut sich jede Dame – nur welche Farbe hat welche Aussage. Bei eGarden erhalten Sie Tipps und Tricks zum Thema Rosen und ihre Bedeutung.

Datum:
Rosen_Bedeutung

Rosen gibt es in den unterschiedlichsten Farben, wobei jeder Farbe eine individuelle Symbolik zugesprochen wird.

Mit einem Blumenstrauß machen Sie vielen Menschen eine Freude – und vor allem Rosen sind sehr beliebt. Doch welche Farbe hat welche Bedeutung? Hier bei eGarden erhalten Sie wertvolle Tipps und Tricks für die Wahl des passenden Rosenstraußes, damit der Blumengruß auch gut bei der Adressatin ankommt.
Das Symbol der Rose wird der Göttin Venus zugeschrieben. Sie steht für Weiblichkeit, Schönheit, Liebe und Erotik. Und ein Rosenstrauß kommt immer gut an – wenn er denn in der passenden Farbe gewählt ist. Denn schließlich sollte jedem klar sein, dass man für die Schwiegermutter – so gerne man sie auch mag – eher nicht einen Strauß roter Rosen wählt. Welche Fehlgriffe beim Blumenkauf zu vermeiden sind, wird hier erklärt.

Rosen als Symbol entbrannter Liebe

Rose_der_Liebe

Die rote Rose als Symbol der Leidenschaft und jungen Liebe.

Eine Rose in Rosa verschenken Sie, wenn Sie die Partnerin noch nicht solange kennen. Diese Farbe ist Symbol der jungen Liebe. Zudem versteckt sich hinter dieser Farbe zurückhaltende Erotik. Außerdem steht eine rosafarbene Rose für die weibliche Jugend. Ein Zeichen der leidenschaftlichen Liebe ist hingegen die rote Rose. Diese Blume ist unter Verliebten ein echter Klassiker – steht sie doch wie keine andere Rose für die Liebe an sich. Der erste Strauß roter Rosen gilt außerdem als eindeutige Liebeserklärung. Die Rose verzaubert mit ihrer kräftigen Farbe und dem betörenden Duft. Eine Blume als Zeichen der Leidenschaft. Noch erotischer wird es mit korallenroten Rosen, die aber eher schwer zu finden sind. Diese Rosenfarbe steht für pure Begierde. Ein Bild für die Liebe auf den ersten Blick sind Rosen in Lila.

Ein Zeichen einer glücklichen Partnerschaft

Die Zeiten des Frisch-Verliebtseins liegen schon längere Zeit hinter Ihnen? Dann sind orangefarbene Rosen die richtige Wahl. Diese stehen für eine erfüllte Partnerschaft und drücken aus, wie glücklich Sie mit dem Partner noch immer sind. Außerdem sind Sie ein Symbol für Fröhlichkeit. Eine ganz ähnliche Bedeutung haben Rosen in Apricot. Doch während die Farbe Orange noch Schwung ausdrückt, symbolisiert ein Strauß Rosen in Apricot eher große Zufriedenheit und das Gefühl von Geborgenheit. Sie bringen zum Ausdruck, wie sehr Sie die Partnerschaft genießen.

Es kriselt – diese Blumen sind jetzt die richtige Wahl

Ein großer Streit oder eine schon lange anschwellende bedrückende Stimmung liegt hinter Ihnen? Dann greifen Sie zu gelben Rosen. Diese geben zu verstehen, dass etwas mit der Beziehung nicht stimmt. Allerdings sind Rosen in Gelb auch als Zeichen der Versöhnung zu sehen. Gleichzeitig sagen sie aus, dass die Leidenschaft verloren gegangen ist. Ein ganz eindeutiges Zeichen sind verblühte Rosen: Wer einen Strauß verblühter Rosen verschenkt, beendet eine Partnerschaft.

Ganz in Weiß: ein geheimnisvoller Blumengruß

weisser_Blumengruß

Die Farbe Weiß symbolisiert Reinheit und Unschuld.

Die Farbe Weiß steht für Reinheit und Unschuld. Das gilt auch für Rosen in Weiß. Zudem symbolisieren diese Blumen aber auch Entsagung, Abschied und den Tod. Einerseits kann ein solcher Strauß der Beschenkten sagen, dass Sie bewundert wird – auf platonische Weise, andererseits ist eine weiße Rose auch als Symbol der Sehnsucht zu verstehen, die nicht gestillt werden kann. Ein grundsätzliches Gefühl der Dankbarkeit drücken Rosen in Pfirsichfarben aus. Sie stehen für Sympathie und Anerkennung.

Fazit: Ein Zeichen setzen mit einem Strauß Rosen

Mit einem Strauß Rosen drücken Sie dem Gegenüber Ihre Gefühle aus. Verliebte schenken gerne rote Rosen oder Rosen in Orangetönen.

Galerie: Bekannte Pflanzenversender im Internet

Sonderangebote

Kommentare

Die Technik der Kommentarfunktion „DISQUS“ wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.