Selber machen statt kaufen

Herbst-Dekorationen aus Beton für den Garten

Wer an den Herbst denkt, denkt an fallende Blätter, gedeckte Farben, Pilze, Kürbisse, Eicheln, Kastanien und an die wundervolle Herbstsonne. Der Herbst bietet die Gelegenheit, den Garten neu zu dekorieren. Mit wenig Aufwand zaubern Sie Kürbisse und Pilze aus Beton.

Datum:
Garten Dekorationen aus Beton herstellen

Beton-Dekorationen für den Herbst.

Der heimische Garten ist ein Ort des Wohlfühlens und der Entspannung. An die aktuelle Jahreszeit angepasst, verzaubert er stets aufs Neue. Für den Herbst bieten sich Dekorationen aus Beton an. Natürlich können Sie sich in Geschäften mit Herbst-Dekorationen eindecken, selbstgemachte Dekoration hat aber einen besonderen Charme. Für den Herbst harmonieren Kürbisse und Pilze miteinander. Diese Formen sind leicht selbst gemacht. Sie brauchen Estrich-Beton, eine Schale zum Anrühren, eine kleine Schaufel, Folie, Nylonstrümpfe, Paketband, Acryl Farbe zum Sprühen, leere Einmachgläser oder kleine Schalen und ein Gestell zum Hochbinden der Strümpfe.
Garten Dekorationen aus Beton

Holz- und Beton-Dekorationen harmonieren miteinander.

Beton-Kürbisse für den Garten

Rühren Sie in einer Schale den Beton an. Spannen Sie den Nylonstrumpf über ein zweites Gefäß und schaufeln Sie den Beton hinein. Die Betonmenge variiert entsprechend der Kürbisgröße. Verknoten Sie den Strumpf und schneiden Sie überstehende Strumpfreste ab. Legen Sie ein Stück Schnurr mittig unter den Strumpf und binden Sie es fest zusammen. Drehen Sie den späteren Kürbis und verschnüren Sie ihn erneut mit einem Paketband. Um das gewünschte Aussehen zu erreichen, ziehen Sie den Kürbis in Form. Für kleine Kürbisse genügen vier Schnürungen, für größere Kürbisse dürfen es acht oder mehr Schnürungen sein. Nach 24 Stunden nehmen Sie die Schnüre und den Strumpf vom Kürbis ab. Sprühen Sie den Kürbis mit Acrylsprühfarbe an, um ihm das schöne orange Aussehen zu verleihen. Verwenden Sie ein grün bemaltes Stück Holz oder grünes Stoffstück, um den Stiel zu imitieren.
Beton Pilze für den Garten

Pilzformationen sind schön anzusehen.

Beton-Pilze für den Garten

Schaufeln Sie den angerührten Beton in einen Nylonstrumpf. Binden Sie das Strumpfende an einer erhöhten Stange fest. Achten Sie darauf, dass der Strumpf den Boden noch berührt und nach oben hin dünner ausläuft.
Beton Dekorationen

24 Stunden muss der Beton aushärten.

Für den Pilzkopf schaufeln Sie Beton in einen zweiten Nylonstrumpf. Setzen Sie den Knoten sehr eng und bei anderen Strümpfen etwas weiter weg, um das Aussehen zu variieren. Stülpen Sie den Strumpf über ein umgedrehtes Einmachglas und drücken Sie ihn in Form. Legen Sie unbedingt ein Stück Folie zwischen das Glas und den Strumpf, damit Sie nach dem Aushärten keine Schwierigkeiten beim Ablösen bekommen.
Vorher Nachher Garten Dekorationen

Mit 2-in-1-Acrylfarbe lassen sich die Kürbisse und Pilze bemalen.

Nach 24 Stunden sind der Pilzkopf und der Pilzstiel ausgehärtet. Entfernen Sie die Strümpfe und rühren Sie eine kleine Menge Beton an, um Stiel und Kopf miteinander zu verbinden. Mit Acrylfarbe verwandeln Sie den Pilz ganz nach Ihren Wünschen. Je unterschiedlicher Sie die Pilze formen, umso schöner wird am Ende das Gesamtbild.
Raupe aus Beton

Raupen sind ein Hingucker im Beet.

Beton-Raupen für das Beet

eGarden-Leserin Anke hat in ihren Gartenbeeten nicht nur Kürbisse und Pilze. Ein besonderer Hingucker sind ihre selbstgemachten Raupen. Sie füllte Beton in einen Nylonstrumpf und band die einzelnen Körperabschnitte mit Paketband ab. Sie verknotete den Nylonstrumpf sowohl am Kopf als auch am Körperende. 24 Stunden später war die Raupe zum Bemalen bereit. Wenn Sie mit ihren Kindern gemeinsam die Beton Kunstwerke bemalen, schaffen Sie eine sehr schöne und bleibende Erinnerung.
Herbst Dekorationen aus Beton

Der Eingangsbereich des Hauses lässt sich mit den Dekorationen ebenfalls verschönern.

Schnell und kostengünstig verzaubern die Herbst-Dekoration Ihren Garten. Echte Unikate, die Sie selbst geschaffen haben und sich gut mit Gartenzwergen kombinieren lassen. Und falls Sie Gefallen am Arbeiten mit Beton gefunden haben, wird Ihnen dieses Großprojekt für Ihren Garten sicher zusagen.

Galerie: Der Weg zum eigenen Gartenwächter

Gartenzwerge

Cornelia Diedrichs

von

Meine Seele gehört der Natur, mein Herz gehört dem Schreiben.

Kommentare

Die Technik der Kommentarfunktion „DISQUS“ wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.