Figuren, Kugeln und Co.

Kreative Ideen für die eigene Gartendeko

Bunte Blumen und ein gepflegter Rasen sind nicht genug: Wer einen schönen Garten will, muss sich auch bei der Gestaltung Mühe geben. eGarden gibt pfiffige Tipps rund um das Thema Gartendeko, die jedes grüne Wohnzimmer optisch aufwerten.

Datum:
Gartenzwerge

Der Klassiker schlechthin: Gartenzwerge in allen Variationen sind nach wie vor eine beliebte Gartendeko.

In Ihrem Garten blüht es bunt an allen Ecken, aber Sie möchten noch mehr Leben in die heimische Wohlfüloase bringen? Mit der richtigen Gartendeko setzen Sie Blumen und Sträucher noch besser in Szene. Natürlich sind die Möglichkeiten überaus vielfältig und der Kreativität nahezu keine Grenzen gesetzt, doch nicht jede Dekoration passt auch zu jedem Garten. Unsere Tipps helfen Ihnen dabei, individuelle Akzente im Grünen zu setzen.

Gartendeko: Klassisch oder modern?

Ihre Gartendeko sollte immer möglichst gut zur landschaftlichen und häuslichen Umgebung passen. Wenn Sie ein modernes Haus mit großem Grundstück besitzen, können Sie Ihren Garten beispielsweise mit künstlerischen Figuren oder Statuen gestalten und so einen Hauch von Nostalgie versprühen. Alternativ können Sie sich einen grünen Ort der Entspannung schaffen und ein bestimmtes Thema aufgreifen, etwa Asia-Garten mit Buddha-Figuren (für 36,90 Euro bei Amazon) und Bonsais oder mediterranes Flair mit Erdtönen, Sand- und Natursteinen sowie dekorativen Tonkugeln aus Terrakotta (3er-Set für 11,50 Euro bei Amazon).
Sollten Sie ein eher rustikales Häuschen im Landhausstil besitzen, unterstreichen Sie die Atmosphäre am besten mit Töpfen, Gießkannen, Krügen oder ganz klassisch mit traditionellen Gartenzwergen (5er-Set von Frankenland Design für 32,50 Euro bei Amazon). Auch hier können Sie Ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Wichtig ist nur, dass die Deko zu Ihnen passt und Ihnen selbst gefällt.
Wofür Sie sich auch entscheiden, denken Sie immer daran, dass weniger mehr sein kann. Ein Stilmix kann zwar durchaus harmonisch wirken, mischen Sie aber nicht alles wild durcheinander, sondern folgen Sie stattdessen lieber einer klaren Linie. Zudem fallen die gesetzten Akzente weniger auf, wenn Sie es mit der Dekoration übertreiben.
Dekokugel

Kunstvoll geformt: Dicht geflochtene Weidenkugeln aus naturbelassenen Weidenruten hübschen den Garten auf. Die Dekokugeln von Weidenprofi mit einem Durchmesser von 55 cm bekommen Sie für 27,90 Euro bei Amazon.

Gartendeko selber machen

Eine kreative Dekoration für den Garten muss nicht viel kosten. Ebenso gut können Sie selbst gestalterisch tätig werden und alte Gegenstände neu in Szene setzen. Am einfachsten funtioniert das, wenn Ihre Dekoideen zu Ihren Pflanzen passen und Sie Ihre Blütenpracht auf kleinen Blumentreppen, Pflanzpyramiden, Bollerwagen oder Schubkarren platzieren. Oder wie wäre es mit einem Gemüsesieb als Hängetopf für Rosen oder einer abgenutzten Auflaufform aus Keramik als Blumenkasten für Balkonpflanzen? Wer mag, kann auch alte Blechdosen oder ausgediente Schuhe als Pflanzgefäße verwenden.
Eine Gartendeko, die schön aussieht und einen nützlichen Zweck erfüllt, ist ein selbst gebautes Vogelhäuschen. In der Regel genügen hierzu schon ein paar biegsame Zweige, die Sie mit etwas Draht zusammenbinden, mit ein wenig Moos befüllen und das Geflecht anschließend mit einer Schnur an einem Baum befestigen.
Inspiration für weitere kreative Gestaltungsideen holen Sie sich am besten auf Gartenausstellungen, in öffentlichen Parkanlagen sowie auf Flohmärkten und im Internet. Bei Amazon finden Sie eine umfangreiche Auswahl verschiedenster Deko-Artikel.
Jan-Christoph Öhlenschläger

von

Der junge Redakteur und Kulturwissenschaftler Jan-Christoph Öhlenschläger steht für seriösen Verbraucherjournalismus, der kompetent informiert, Orientierung bietet und Entscheidungen erleichtert – besonders in den Bereichen Technik, Garten und Küche.

Kommentare

Die Technik der Kommentarfunktion „DISQUS“ wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.