Das braucht Ihr Garten jetzt

Die Frühlingsvorbereitungen im Februar

Auch wenn es sich noch nicht so anfühlt, der Frühling kommt bestimmt. Bevor er da ist, sollten Sie mit der Planung der Frühjahrspflanzung beginnen.

Datum:
Gartenarbeit im Februar Garten Schlüter

Im Februar beginnt die Jahresplanung im Garten.

Welche Pflanzen sollen diesen Frühling und Sommer in Ihrem Garten und in den Blumenkästen blühen? Im Februar haben Sie noch genügend Zeit für die Planung, bevor das große Pflanzen startet. Garten Schlüter fasst in seinem Gartenkalender zusammen, worauf Sie dabei achten sollten. Nicht vergessen: Noch haben Sie die Gelegenheit Ihren Weihnachtsbaum in den Garten zu setzen.

Darüber freuen sich Stauden und Zwiebeln im Februar

  • Vorgetriebene Blumenzwiebeln im Zimmer stehen lassen
  • Gießen Sie die Blumenzwiebeln und die Wasserpflanzen im Keller
  • Erstellen Sie einen Pflanzplan für die Frühjahrspflanzung
  • Ratgeber: Stauden

Das brauchen Blumen im Kasten und Rosen

  • Vergessen Sie nicht, sie zu gießen
  • Entfernen Sie trockene Blätter und Zweige
  • Schneiden Sie die Geranien zurück und stellen sie an ein mäßig warmes Fenster
  • Schlüter-Ratgeber: Rosen richtig überwintern

Ziergehölze und Rasen vor dem anstehenden Frühling

  • Gießen Sie Nadelgehölze und immergrüne Laubgehölze an frostfreien Tagen
  • Stechen Sie die Bodentriebe an Fliederbüschen ab und schneiden Blütenzweige für die Bodenvase
  • Auch für diesen Bereich können Sie einen Plan für die Neupflanzung aufstellen

Obst und Gemüse im Februar

  • Organisch-mineralische Volldüngung
  • Nach der Schneeschmelze Erdbeerbeete düngen
  • Winterspritzung
  • Testen Sie die Keimfähigkeit
  • Besorgen Sie Ihre Wunsch-Gemüsesamen
  • Ratgeber: Unterschiedliche Düngemittel

Gartengeräte

Sabine Stanek

von

Mein grüner Daumen ist nicht angeboren, doch zum Glück gibt es smarte Pflanzen-Gadgets! Über die berichte ich auf eGarden – für alle, denen es so geht wie mir.