Mit der Natur am Tisch

Festtags-Tischdekoration aus dem Garten

Kastanien, Kräuter, Moos, Tannenzapfen – der Garten ist ein echtes Paradies für alle, die gerne dekorieren. Lassen Sie sich von der Natur inspirieren.

Datum:
Tischdeko_aus_dem_Garten

Schon mit wenig Aufwand ist die Tafel farbenprächtig und festlich dekoriert.

Ob Weihnachten, Ostern oder Muttertag – an besonderen Feiertagen ist eine Festtagstafel Synonym für geselliges Beisammensein von Familien und Freunden. Mit festlicher Tischdeko aus dem Garten setzen Sie da natürliche Akzente auf Ihrem Tisch.
Dekorieren ist in, dekorieren macht Spaß. Der Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt. Das Angebot an Dekoartikeln in den Geschäften und im Internet wird immer größer. Dabei brauchen Sie eigentlich gar kein Geld auszugeben, um Ihre Tafel festlich herzurichten. Es reicht, einen scharfen Blick in den eigenen Garten zu werfen, denn der ist ein wahres Paradies für Dekoliebhaber.

(Festags-) Tischdeko aus dem Garten – jahreszeitliche Tischdekoration

Jede Jahreszeit hat ihre Farben und ihre Besonderheiten. Das wissen alle, die viel in der Natur unterwegs sind. Im Frühling sprießt das Grün, im Sommer blühen bunte Blumen, der Herbst taucht die Blätter in sein goldenes Licht und im Winter schaffen Kälte und Eis oft wahre Naturschauspiele. Aber nicht alles, was wir im Garten bewundern, eignet sich auch als festliche Tischdeko: Doch vieles, was auf den ersten Blick nach Nichts aussieht, kommt auf der Feiertagstafel ganz groß raus.

Blumen und Blüten

Blumen und Blüten aus dem eigenen Garten zählen zu den beliebtesten Elementen für naturbelassene Tischdekorationen. Sie können Blumen zum Strauß binden oder einzeln wirken lassen. Blüten lassen sich in flache mit Wasser gefüllte Gefäße legen oder um die Teller anordnen. Auch gepresste Blumen können Sie hervorragend als Tischdeko verwenden.
Blumen_Obst_Tischdeko

Obst, Kräuter, Blumen – der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Kräuter und Obst

Zur Erntezeit können Sie ruhig zeigen, was in Ihrem Garten alles so wächst: Obst- und Gemüsekörbe oder einzeln über den Tisch verteiltes Obst und Gemüse wie Äpfel, Birnen, Kürbisse und Tomaten bringen Farbe und Frische auf die Tafel. Wer einen Kräutergarten besitzt, sollte die Kräuter nicht nur zum Würzen verwenden, sondern auch damit dekorieren: Rosmarinzweige, zu kleinen Sträußen gebundener Schnittlauch oder frisch gepflücktes Basilikum sind nicht nur eine Augenweide, sondern betören mit ihren Aromen auch die Nasen Ihrer Gäste.

Rinde und Moos

Auch mit Rinde und Moos lässt sich auf der Festtafel so einiges anstellen: Mit Moos können Sie zu Ostern Nester auslegen, Kränze für Weihnachten basteln oder Kerzen umranden. Morsche Baumrinden eignen sich als Teelichterhalter. Das sieht besonders in der dunklen Jahreszeit sehr stimmungsvoll aus.

Zweige und Tannenzapfen

naturbelassene_Tischdeko

Naturbelassene Tischdeko ist kostengünstig und schön zugleich.

Zweige gibt es in den meisten Gärten in Hülle und Fülle: Im Frühling begeistern sie uns mit ihren grünen Knospen, im Herbst mit bunten Beeren. Nutzen Sie einzelne Zweige als Festtags-Tischdeko oder binden Sie diese zu ganzen Sträußen zusammen. Zweige dienen auch zum Aufhängen von Anhängern. Auf der Weihnachtstafel dürfen Tannenzapfen nicht fehlen: Sie verströmen nicht nur einen wunderbar harzigen Duft, sondern sind auch toll anzusehen.

Blätter und Kastanien

Blätter als Tischdeko sind vor allem im Herbst beliebt, denn dann offenbaren sie uns ihre ganze farbliche Vielfalt. Doch Blätter können den Tisch das ganze Jahr über bereichern: Sehr große grüne Blätter verwenden Sie als Untersetzer; mit kleineren umwickeln Sie Teelichter. Im Herbst können Sie mit vom Wind verwehten Blättern ordentlich Farbe auf den Tisch bringen. Auch Kastanien, Bucheckern oder Eicheln sind ein Muss für eine herbstliche Festtagstafel.

Die Natur – die beste Inspiration

Wer einmal anfängt, sich im eigenen Garten nach passender Tischdekoration umzusehen, kehrt üppig beladen ins Haus zurück. Lassen Sie sich von der Natur inspirieren und holen Sie sich ihre Schönheit zu besonderen Gelegenheiten mit an den Tisch.