Reif im Spätsommer

Welches Obst und Gemüse aus dem eigenen Garten hat nun Erntezeit?

Der Spätsommer ist Erntezeit für zahlreiche, selbst angepflanzte Obst- und Gemüsesorten. Das sorgt für einen lecker gedeckten Tisch. eGarden gibt Ihnen einen kurzen Überblick und erklärt, welches Obst und Gemüse jetzt erntereif ist.

Datum:
Obst und Gemüse ernten

Hoch-Saison für Obst und Gemüse aus heimischen Gärten.

August und September haben viel zu bieten. Die Beeren-Ernte hat Saison und auch einiges an Gemüsesorten kommt jetzt auf den Tisch.

Bunte Vielfalt der Beeren

Beeren mögen die meisten von uns. Der August lässt sie reifen und nun schmecken sie fruchtig und süss. Ob Erdbeeren, Brombeeren, Heidelbeeren oder Himbeeren; lecker sind sie immer. Früchte wie Pfirsiche, Mirabellen und Aprikosen haben ebenfalls Konjunktur. Sie haben wochenlang Sonne getankt und sind nun perfekt zum Essen. Auch Pflaumen oder Zwetschgen, ebenso Birnen, werden nun reif und können geerntet werden. Mit Glück sind sogar schon leckere Tafeltrauben reif, während die große Schwester, die Weintraube erst im Herbst Erntezeit hat.
mirabellen ernten

Reife Mirabellen schmecken nach Sommer.

Ob Sie das Obst so geniessen, einen leckeren Obstsalat herrichten oder einen Obst-Smothiee daraus zaubern – so sonnig-fruchtig wird es Ihnen selten im Jahr schmecken.

Gemüse der Saison

Je nach Saat können Sie nun Gemüse ernten. Und das sehr vielseitig. Bohnen und Tomaten, sind jetzt reif zum Verzehr. Die selbstgezogenen Tomaten sind endlich schön rot und geschmackvoll.
Auch Eisbergsalat, Salatgurken und Zucchini, in vielen heimischen Gärten zu finden, sind nun erntereif und kommen auf die Esstische.
Andere Gemüsesorten wie Zwiebeln, Erbsen, Lauch, Möhren und Kartoffeln haben zwar jetzt ebenfalls Erntesaison, sind aber auch noch im September und Oktober erntefähig.

Bei der Ernte beachten

Der Eisbergsalat mag es, wenn er am frühen Morgen geerntet wird. Am besten man schneidet ihn knapp über dem Boden. Der Tau der Morgenstunde macht ihn besonders knackig und frisch.
Beeren ernten

Die Beeren sind reif wenn sie eine gleichmässige Färbung aufweisen und sich leicht vom Stengel lösen lassen.

Bei Zucchinis und Gurken heisst es, die kleinsten seien am besten. Der Geschmack ist im frühen Stadium am ausgeprägtesten. Und wenn Sie Ihre Bohnensträucher regelmässig pflücken, wachsen immer wieder neue Früchte.
Dem Obst sieht man die Reife häufig schon an. Sind die Beeren gleichmässig gefärbt und lassen sie sich leicht vom Stengel lösen, sind sie reif. Beim restlichen Obst kann man an Farbe und besonders der (nachlassenden) Festigkeit der Frucht erkennen, ob sie reif ist.

Kommentare

Die Technik der Kommentarfunktion „DISQUS“ wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.