Schwingende Sonnenfänger

LUMIX Swing Lights – let´s swing im Sommergarten

Die Lumix Swing Lights von Krinner sind der neue Sommerhit im Garten. Die lustigen Sonnenfänger strahlen nachts mit dem Mond um die Wette.

Datum:
Lumix Swing Lights in gelb und grün

Ein Strauß Lumix Swing Lights in Orange und Grün.

Entspannen, lesen, gärtnern und den Alltag vergessen – im Sommer geht nichts über das eigene Stückchen Grün. Wir haben dazu für Sie die passenden Farbkleckse: die Lumix Swing Lights. Die Hingucker aus dem Hause Krinner revolutionieren den klassischen Sonnenfänger. Denn sie sind tags und nachts ein magischer Blickfang. Egal, ob Sie die schwingenden Lichter im gepflegten Rasen, im Gemüsebeet oder im Balkonkasten gemeinsam mit den Balkonpflanzen zum Leuchten bringen. Sie platzieren die Lumix Swing Lights einfach kinderleicht mit einem Anker am Platz Ihrer Wahl.

Galerie: Beliebte (Solar-)Lichterketten: 13 Modelle

Was sind die Lumix Swing Lights?

Die Lumix Swing Lights sind das Sommerprodukt der niederbayerischen Erfinderschmiede Krinner. Die Idee: Die Schwingstäbe aus fluoreszierendem Acrylglas und den oben aufgesetzten bunten Scheiben strahlen bei Sonnenlicht in kräftig bunten Farben. Die wichtigste Neuerung der Swing Lights: Im Gegensatz zu herkömmlichen Sonnenfängern leuchten Stab und Scheibe auch im Dunkeln in den schönsten Farben hell und warm. Das funktioniert dank der im Sockel integrierten Solarzelle.

Wie lange leuchten die Lumix Swing Lights?

Durch die LED-Solartechnik leuchten die Schwinglichter über sechs Stunden – ganz ohne umständliches Kabelgewirr. Dank des Dämmerungsschalters aktivieren sie sich automatisch zum optimalen Zeitpunkt. Sobald ein Windhauch aufkommt, fangen die biegsamen Stäbe an zu schwingen und versetzen auch die Teller in Bewegung. Besonders beeindruckend ist das Schauspiel bei einer Anordnung von mehreren Sonnenfängern in verschiedenen Größen und Farben. Die Swing Lights sind ein unverzichtbares Accessoire für alle Heim-Verschönerer und Dekofans.

Lumix Swing Lights – welche Modelle gibt es?

Die Lumix Swing Lights gibt es in den Größen S, M und L in den Farben Orange und Grün. Sowohl Garten- als auch Balkondekorateure kommen mit den Lumix Swing Lights voll auf ihre Kosten, denn bei den Kombinationsmöglichkeiten sind ihnen keine Grenzen gesetzt. Die Swing Lights kaufen Sie im Handel bereits ab 15 Euro (Modell S), die mittlere Version gibt es für 18 und das größte Modell für 20 Euro. Im Lieferumfang enthalten sind ein Anker zum einfachen Platzieren und ein Solarpanel mit integrierter LED-Leuchte und EIN/AUS Schalter auf der Unterseite.

Lumix Swing Lights – wer ist der Erfinder?

Erfinder der Lumix Swing Lights ist die Firma Krinner aus Deutschland. Bekannt ist Krinner vor allem für seine Christbaumständer mit der patentierten Rundum-Einseil-Technik. Diese sorgen bereits seit über 25 Jahren für ein besinnliches Weihnachtsfest – ganz ohne Stress beim Aufbau. Die LUMIX Swing Lights erweitern nun die Produktpalette im Bereich Gartendeko.

Lumix Swing Lights

Silke Orth

von

Das Paradies kann warten – ich bin im Garten.