Pflanzen, Gießen, Düngen

Nicht vergessen: Das braucht Ihr Garten im April

Auch im April darf man seinen Garten nicht vernachlässigen. Gerade jetzt sorgt die richtige Pflege dafür, dass Ihre Pflanzen die Frühlingsenergie für ein optimales Wachstum nutzen.

Datum:
Garten im April

Im April haben die Gartenspezialisten von Schlüter wieder nützliche Tipps rund um Ihren Garten.

Der Frühling ist endlich da und jetzt wird es Zeit für Ihren Garten, die ersten Sonnenstrahlen zu nutzen, um gestärkt in die warme Jahreszeit zu starten. Gartenspezialist Schlüter unterstützt Sie mit dem praktischen Gartenkalender. Hier fassen die Experten regelmäßig zusammen, was je nach aktuellem Monat und Jahreszeit im Garten zu tun ist. Wer das ganze Jahr über auf dem Laufenden bleiben möchte, kann den Kalender als Newsletter abonnieren und erhält so zweimal monatlich eine Erinnerung an die anstehenden Aufgaben. eGarden fasst für Sie zusammen, was im April ansteht.

Das brauchen Stauden und Zwiebeln im April

  • Das Abschneiden von bereits verblühten Blüten
  • Bewässerung von verpflanzten und geteilten Stauden
  • Nach der Blüte die Polsterstauden düngen
  • Ab dem 2. Standjahr muss man Lilien flüssig düngen
  • Schlüter-Ratgeber: So düngen Sie Ihre Stauden

Blumen im Kasten und Rosen pflegen

  • Auch hier muss man bereits verblühte Blüten abschneiden
  • Bewässerung von Neuanpflanzungen und bestehenden Pflanzungen
  • Abschneiden der vertrockneten und erfrorenen Triebspitzen von Clematis
  • Triebe an Rankhilfen anbinden
  • Ratgeber: Rankgitter für Kletterpflanzen
  • Abhäufeln von Rosen
  • Edelrosen, Polyantha- und Floribundarosen schneiden
  • Trockene Triebspitzen von Strauch- und Kletterrosen abschneiden und auslichten
  • Anbinden von Kletterrosen
  • Alle Rosen düngen
  • Ratgeber: Rosen düngen
  • Schlüter-Ratgeber: So schneiden Sie Rosen richtig

Ziergehölze und Rasen für ideales Wachstum vorbereiten

  • Neuanpflanzungen bewässern
  • Klettergehölze zurückschneiden, auslichten und aufbinden
  • Ziersträucher, die im Frühjahr blühen, wie Forsythien und Mandelbäumchen, auslichten
  • Den Rasen auf eine Höhe von 3 cm schneiden
  • Vorsicht beim Rasenschnitt: Grüne Blumenzwiebelblätter nicht abmähen!
  • Langzeitdünger für die Düngung des Rasens verwenden
  • Ratgeber: Rasenpflege

Einpflanzen und Pflege von Obst und Gemüse

  • Bewässerung von Neuanpflanzungen
  • Lockern von Baumscheiben, diese mit Humuskompost abdecken und mit Rasenschnittgut mulchen
  • Gemüse wässern
  • Lüften von Frühbeet und Kleingewächshaus
  • Ratgeber: Frühbeet
  • Kopfsalat, Frühkohlrabi und Blumenkohl pflanzen
  • Zwischen Gemüsekeimlingen flach hacken
  • Ratgeber: Gemüsebeet anlegen
  • Torf und organisch-mineralischen Volldünger in Freilandbeete einarbeiten
  • Schlüter-Ratgeber: Die Keimzeit von Saatgut

Gartenwerkzeug

Sabine Stanek

von

Mein grüner Daumen ist nicht angeboren, doch zum Glück gibt es smarte Pflanzengadgets! Über die berichte ich auf eGarden – für alle, denen es so geht wie mir.

Kommentare

Die Technik der Kommentarfunktion „DISQUS“ wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.