Kreative Gestaltungstipps

Die schönsten Balkonideen: Das sieht toll aus

Für viele, die keinen eigenen Garten besitzen, ist der heimische Balkon eine Art Wohnzimmer im Freien. Selbst auf kleinem Raum können Sie es sich gemütlich machen. Die besten Balkonideen finden Sie bei eGarden.

Datum:
Gemütlicher Balkon

Das Zuhause endet nicht an der Balkontür: Inspirierende Balkonideen sorgen für gemütliche Stunden im Freien.

In vielen deutschen Städten und Gemeinden finden jährlich Wettbewerbe statt, bei denen Gremien entscheiden, welcher Balkon der schönste ist. Tatsächlich legen immer mehr Balkonbesitzer großen Wert auf eine gepflegte Fläche mit Pflanzen aller Art und dekorativen Einrichtungen verschiedenster Stilrichtungen. Ob maritim, mediterran, Landhaus-Romantik, Industrial-Chic oder ganz einfach Urban Gardening – kreative Balkonideen gibt es mehr als genug.

Galerie: Inspirierende Gestaltungstipps für den Balkon

Wie möchten Sie Ihren Balkon nutzen?

Bevor Sie mit der Gestaltung beginnen, sollten Sie sich zunächst einmal über Ihre eigenen Bedürfnisse klar werden. Möchten Sie gerne draußen essen, empfiehlt sich eine klassische Sitzgruppe mit Tisch und Stühlen aus beispielsweise Rattan oder Holz. Wenn Sie Ihren Balkon eher zum Relaxen nutzen möchten, haben Sie je nach Vorlieben und Platzverhältnissen die Möglichkeit, beispielsweise Liegesessel, einen Strandkorb oder eine Hollywoodschaukel aufzustellen oder Sie spannen eine gemütliche Hängematte auf. Verfügen Sie über wenig Platz, stellen auch multifunktionale Möbel eine Option dar. Wer nur über einen winzigen Austritt verfügt, kann diesen auch dekorativ an das Wohndesgin auf der anderen Seite der Balkontür anpassen. Tipp: Setzen Sie optische Akzente, um Innenraum und Außenbereich miteinander zu verbinden. Haben Sie Ihren Wohnraum beispielsweise asiatisch eingerichtet, bringen Sie am Balkongeländer einen Sichtschutz aus Bambus an und beleuchten diesen am Abend mit einer Lichterkette. Seien Sie kreativ!
Eine Auswahl an inspirierenden Balkonideen finden Sie in unserer Bildergalerie.

Urban Gardening als Inspirationsquelle

Eine einladende Balkongestaltung muss nicht zwangläufig immer auch mit hohen Kosten verbunden sein. Seit einigen Jahren ist in deutschen Städten der Trend des Urban Gardening auf dem Vormarsch, der auch bei Hobbygärtnern, Balkon- und Terrassenbesitzern eine grüne Welle ausgelöst und zugleich eine passionierte Do-it-yourself-Mentalität entfacht hat. So dienen beispielsweise ausgediente Schuhe oder bunt bemalte Autoreifen als alternative Blumenkästen, aus denen unter anderem Gemüsepflanzen und Beerenkulturen jeglicher Art ranken, und alte Weinkisten finden Verwendung als rustikale Sitzhocker oder mit Kräutern bepflanzte Hochbeete. Im Grunde genommen können Sie nahezu alles verwenden, um Ihrem Balkon mehr Pep zu verleihen, solange Sie sich am Ende selbst wohl dabei fühlen.
Kreative Ideen für den Balkon liefert auch der deutsche Pavillon auf der Expo 2015 in Mailand. Die Aussteller präsentieren unter anderem beispielsweise vertikale Pflanzsysteme, die sich bestens für kleine Balkone eignen, sowie praktische Salatbars mit an der Wand hängenden Kunststofftaschen, in denen sich verschiedenste Kräuter in kleinen Töpfen befinden. Auch ausgeklügelte Wasserkulturen auf der Basis von herkömmlichen PET-Flaschen sind Teil der Ausstellung. Und was ist Ihre Idee?

Bestseller-Garten-Deko in der Übersicht – jetzt bei Amazon entdecken
Jan-Christoph Öhlenschläger

von

Der junge Redakteur und Kulturwissenschaftler Jan-Christoph Öhlenschläger steht für seriösen Verbraucherjournalismus, der kompetent informiert, Orientierung bietet und Entscheidungen erleichtert – besonders in den Bereichen Technik, Garten und Küche.

Kommentare

Die Technik der Kommentarfunktion „DISQUS“ wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.