Wetterstation für alle

Netatmo: Wetter gemeinsam schöner machen

Herkömmliche Wetterstationen zeigen die Wettersituation auf einem dichtgepackten Display an. Mit dem Internet sind die wenigsten verbunden. Netatmo verzichtet auf ein Display und setzt voll auf das Internet inklusive einem schönen Design.

Datum:
Netatmo Wetterstation

Netatmo Wetterstation für iPhone, Android und Windows Phone.

Auf den ersten Blick würde man dieses Gerät nicht als Wetterstation erkennen, auch nicht auf den zweiten. Der französische Hersteller Netatmo hat sich für ein schickes Design entschieden und setzt auf eine konsequente Online-Vernetzung. Bei dieser Lösung kann man tatsächlich von einem iPhone für Wetterstationen sprechen. Es macht schlichtweg alles anders.
Zunächst einmal fällt das fehlende Display am zylindrisch geformten Außen- und Innensensor auf. Stattdessen kann der User via Smartphone (für iPhone, Android und Windows) die Werte ablesen. Hierzu muss er lediglich die kostenlose App Netatmo auf seinem Smartphone installieren (iTunes Store, Google Store, Windows Store) und die Sensoren verbinden. Auf der Website von Netatmo findet sich eine Demo der App: Alle Werte können von zu Hause oder auch unterwegs abgerufen werden. Bei den Messwerten gibt es nicht nur eine Besonderheit!

Welche Werte werden gemessen?

Natürlich misst Netatmo Temperatur, Luftdruck und Luftfeuchte. Zusätzlich erfasst es über das eingebaute Mikrofon die Lautstärke innen wie außen sowie den CO2-Gehalt, was Netatmo mit Luftqualität übersetzt. Sie wissen demnach jederzeit, ob es viel zu laut ist – obwohl Sie unterwegs sind – oder Sie erkennen, wann Sie die Zimmer lüften sollten, um Frischluft hereinzulassen. Das darf man zu Recht als Besonderheit bezeichnen! Darüber hinaus werden lokale Wettervorhersagen über einen Wetterdienstleister angezeigt. Es gibt jedoch weitere Besonderheiten.

Online-Anzeige aller Netatmo-Wettermessungen

Sämtliche Daten werden auf den Netatmo-Servern abgelegt, sodass sie auf eine dauerhafte Messaufzeichnung zurückgreifen können, was sonst nur bei handelsüblichen Datenloggern eingeschränkt der Fall ist. Wer mag, kann seine Messwerte – außer der Lautstärkemessung, die bleibt privat – veröffentlichen und anderen Nutzern damit eine lokale Wetterkarte mit aktuellen Werten zur Verfügung stellen. Ein Test für Hamburg zeigt eine nahezu flächendeckende Abdeckung. Was auch ein Indikator für den großen Erfolg von Netatmo-Wetterstationen ist, die sich in Deutschland wie geschnitten Brot verkaufen.
Wetterkarte

Netatmo-Wetterkarte auf Basis der Wetterstation, die ihre Daten ins Netz hochlädt.

Jede einzelne Wetterstation lässt sich anklicken, um die Daten abzurufen. Probieren Sie es aus! Manche zeigen zusätzlich Wind- und Regendaten an. Das sind Werte von zwei zusätzlichen Sensoren, die man separat erwerben muss.

Wind- und Regenmesser

Wind und Regenmesser

Netatmo Wind- und Regenmesser.

Der Windmesser ist eine dritte Besonderheit von Netatmo. Es handelt sich um einen Ultraschallmesser, der mit Schallmessungen Windgeschwindigkeiten berechnet. Wer sich für die Technik dieser Messart interessiert, kann sich einen Experimentalaufbau anschauen, der das Prinzip bis ins kleinste Detail erklärt. Was können Wind- und Regenmesser im Einzelnen?
  • Windsensor - Windgeschwindigkeit: Messbereich 0 bis 45 m/s (160 km/h)
  • Windsensor - Genauigkeit: 0,5 m/s (1,8 km/h)
  • Windsensor - Windrichtung: Genauigkeit 5°
  • Regensensor - Fühler und Messungen mit Kippwaage
  • Regensensor - Messbereich: 0,2 mm/h bis 150 mm/h
  • Regensensor - Genauigkeit: 1 mm/h
Allerdings muss man dazu sagen, dass die Amazon-Bewertungen für den Windmesser sehr kritisch ausfallen. Bei einem Preis von 99 Euro nur für den Windmesser scheinen die Käufer entweder kritikwilliger zu sein oder aber Netatmo hat tatsächlich noch Qualitätsprobleme. Der Regenmesser kostet 62 Euro und schneidet in den Augen der Kunden besser ab.

Fazit

Netatmo ist ungewöhnlich anders, setzt konsequent auf eine Online-Vernetzung der Messdaten, erlaubt das Ablesen der Werte egal an welchem Ort (auch für Dritte!!!) und verpackt die Sensoren in ein sehr ansprechendes Design. Damit hebt es sich gegen die bis dato doch sehr herkömmlichen Produkte klar ab. Der Erfolg gibt dem Hersteller Recht: In den Verkaufscharts auf Amazon rangiert Netatmo an der Spitze, was den Preis (140 Euro) angeht. Alle anderen Wetterstation in den Top-Charts sind wesentlich günstiger.
Warum Netatmo sogar als smarte Wetterstation betrachtet werden kann, wird in einem Folgeartikel erklärt: IFTTT mit Netatmo Wetterstation koppeln. Lassen Sie sich Mails oder SMS schicken, wenn es zu Hause zu laut wird. Oder Sie möchten von unterwegs Ihre Anlage aufdrehen, falls der Nachbar zu laut wurde? Im Büro geht natürlich auch was: Die Glühbirne geht an, sobald der CO2-Gehalt im Büro über einen kritischen Wert steigt. Mit einigen wenigen Kniffen können Sie Netatmo sagen, was es tun soll.

Netatmo Wetterstation

Robert Basic

von

Seine Passion sind Menschen, sein Antrieb ist die Neugier.

Kommentare

Die Technik der Kommentarfunktion „DISQUS“ wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.