Hält der Rasenmäher sein Versprechen?

Einhell Elektro-Rasenmäher BG-EM 1030 im Reality-Check

Hält der Einhell Elektro-Rasenmäher BG-EM 1030, was der Hersteller verspricht?

Datum:
Reality Check
Der Einhell Elektro-Rasenmäher BG-EM 1030 ist laut Amazon auf Rang zwei der Bestseller-Verkaufsliste in seiner Kategorie. Kein Wunder, er kostet im Moment lediglich 46,08 Euro! Kann man mit einem Kauf wirklich etwas falsch machen? Schauen wir uns hierzu einige Kundenrezensionen an, ob sie auf bestimmte Problemmuster hinweisen.

Die Produktmerkmale

Die wesentlichen Produktfunktionen sind:
  • 3-fache Einzelrad-Höhenverstellung von 25-60 mm, Fangboxvolumen 28 l, Räder vorne/hinten 140 mm/140 mm
  • Aufnahmeleistung 1.000 Watt, Reihenschlussmotor, Schnittbreite 30 cm
    schlagzähes Kunststoffgehäuse, mit 2-Punkt-Sicherheitsschalter, integrierte Tragegriffe, Kabelzugentlastung, Kunststofffangbox, klappbarer Ergoholm

Zunächst aber zum Versprechen des Herstellers:

„Mit dem robusten und wendigen Elektro-Rasenmäher BG-EM 1030 erzielen Hobbygärtner beste Mähergebnisse auf kleineren Gartenflächen. Sein kraftvoller Carbon-Power-Motor liefert hohes Drehmoment für starken Durchzug bei höherem Bewuchs. ...
Einhell Elektro-Rasenmäher BG-EM 1030

Einhell Elektro-Rasenmäher BG-EM 1030.

Die großflächigen, rasenschonenden Räder sorgen auch bei schwierigen Geländeverhältnissen für müheloses Mähen. Mit einem Volumen von ca. 36 Litern bietet die Grasfangbox Platz für längere Arbeitseinsätze. Das robuste und langlebige Gehäuse besteht aus hochwertigem, schlagzähem Kunststoff.“
Wir lesen unter anderem „robust“ und „rasenschonend“ heraus. Achten wir vor allen Dingen auf die Räder. Selbstverständlich hat jeder Rasenmäher Räder, was denn sonst! Die Überraschung kommt gleich.

Was aber sagen Kunden dazu?

Von 485 Kundenrezensionen haben 272 fünf Sterne, 114 zwei Sterne, 48 drei Sterne, 22 zwei Sterne und 29 einen Stern vergeben. Damit kommt der BG-EM 1030 auf eine Durchschnittsbewertung von 4,2 Sternen. Angesichts des Preises scheint der Rasenmäher durchaus ein faires Preis-Leistungsverhältnis zu bieten.
Eines fällt jedoch mehrfach ins Auge: Die Räder fallen ab!
Leider fällt alle 4-5 Meter ein Rad ab, sodass man das Mähen unterbrechen und es neu anbringen muss, meist eines der Vorderräder, was extrem nervig ist, da sich somit die Zeit um einiges erhöht, die man zum Mähen braucht.
Seine neueste Macke: Er verliert ständig irgendein Rad. Nicht immer dasselbe, nein nein. Immer wieder ein anderes, was es schon fast wieder spannend macht! Welches Rad darf ich diesmal vom Rasen aufsammeln?
Die Räder lösen sich aus der Verschraubung gelegentlich von alleine.
Offensichtlich wurden die Räder mit einer einfachen Schraube ohne Gegenmutter am Gehäuse befestigt. Was dann naturgemäß zu Rollraseneffekten führt :) Robust geht anders, hier hat wohl der Hersteller sein Modell zu optimistisch angepriesen.

Fazit

Weitaus häufiger wird generell auf die mangelnde Verarbeitungsqualität abgehoben, die jedoch eben mit dem niedrigen Preis begründet wird. Die Kunden nehmen das anscheinend gerne in Kauf und wissen durchaus, worauf sie sich hierbei einlassen. Immerhin loben sie mehrheitlich die erwartete Schnittleistung für kleinere Gärten. Denn darauf kommt es letztlich auch an! Geiz ist nicht immer geil, bei diesem Rasenmäher scheint sich der niedrige Preis nicht allzu sehr auf den Nutzwert auszuwirken.

Einhell Elektro-Rasenmäher BG-EM 1030

Robert Basic

von

Seine Passion sind Menschen, sein Antrieb ist die Neugier.

Kommentare

Die Technik der Kommentarfunktion „DISQUS“ wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.