Neue Smartphone-App der Bundesländer

Was kann die neue Hochwasser-Schutz-App der Bundesländer?

Das Wetter spielt nicht verrückt, sondern es ist schlichtweg der Klimawandel mit einhergehenden Extremwetterlagen. Umso wichtiger wird es, sich zeitig vor Hochwasser informieren zu können. Die Bund/Länder-Arbeitsgemeinschaft Wasser (LAWA) hat eine neue Anwendung „Meine Pegel“ herausgebracht.

Datum:
Smartphone App Meine Pegel

Smartphone App „Meine Pegel“ für iPhone, Android und Windows.

Einschätzung
der Redaktion

Fazit: Das müssen Sie wissen

Eine schnelle, einfach gehaltene, übersichtliche Smartphone-App. Für alle, die hochwassergefährdet sind, ein gutes und zuverlässiges Warnsystem. Mit zahlreichen Pegelmesspunkten und inklusive Vorhersage.

Pro

  • Kostenlos
  • Schnell
  • Übersichtlich
  • Vorhersagefunktion
  • Geringe Installationsgröße
  • Datenschutz
  • Sparsame Zugriffsrechte

Kontra

  • Das Design könnte etwas schicker sein
Die Bund/Länder-Arbeitsgemeinschaft Wasser LAWA hat nun für iOS-, Android- und Windows-Phones die App „Meine Pegel“ kostenlos zur Verfügung gestellt. Meine Pegel, deine Pegel? Ok, der Name klingt komisch, aber die App tut genau das, was sie soll. Früh und zeitig warnen!
Großes Lob schon einmal, dass die App auch für Nutzer der Windows-Smartphones mit entwickelt wurde, was leider gerne vernachlässigt wird. Hier nicht. Die App ist mit einer Dateigröße von lediglich 5 MB schnell und sparsam installiert. Erwartet wird die iOS-Version >7.0, Android =>4.0 und Windows 10 Mobile bzw. Windows Phone 8.1.
Nach der Installation sind lediglich die AGB zu bestätigen, eine Registrierung oder die Vergabe erweiterter Zugriffsrechte ist nicht nötig. Auch hier ein Lob für die schlanke und sparsame Installation.
Sobald die App gestartet ist, kann man sich beliebig viele Favoriten für die zu überwachenden Wasserlauf-Regionen anlegen. Zugleich sind individuelle Wasserpegel einstellbar, die bei einem Unter- oder Überschreiten des Wertes auf dem Smartphone Alarm schlagen. Natürlich werden auch generelle Warnmeldungen angezeigt.
Hochwasserzentralen.info

Voransicht der verschiedenen Screens auf dem Smartphone für die App „Meine Pegel“.

Hochwasserzentralen.info

Voransicht der verschiedenen Screens auf dem Smartphone für die App „Meine Pegel“.

Die Funktionen im Überblick:

  • aktueller Wasserstand am Pegel (für über 1.600 Pegel in Deutschland)
  • Wasserstandsganglinie (für über 1.300 Pegel in den Ländern Baden-Württemberg, Bayern, Hamburg, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Schleswig-Holstein und Thüringen; weitere Bundesländer folgen 2016/17)
  • Wasserstandsvorhersage (für insgesamt rund 300 Pegel in den Ländern Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Thüringen; weitere Bundesländer folgen 2016/17)
  • Pegel als Favoriten hinzufügen und die Wasserstände aller Favoriten in einer Übersichtsliste ansehen
  • die überregionale Hochwasserlage in den deutschen Bundesländern sehen die überregionale Hochwasserlage in den deutschen Bundesländer sehen
  • sich benachrichtigen lassen über eine Änderung der Hochwasserinformations- bzw. Warnlage für ein oder mehrere ausgewählte Bundesländer
  • regelmäßige tägliche Statusberichte zu einzelnen Pegeln oder zur überregionalen Hochwasserlage in einzelnen Bundesländern kostenfrei abonnieren
Wie der aktuelle Vorsitzende der Bund/Länder-Arbeitsgemeinschaft Wasser Peter Fuhrmann vom Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg anlässlich der Vorstellung mitteilte, soll die App sowohl den individuellen Informationsbedürfnissen der Bevölkerung entsprechen entsprechen, als auch die Einsatzkräfte des Katastrophenschutzes mit mobil zugänglichen Informationen unterstützen: Der neue Informationsservice ermöglicht es Bürgerinnen und Bürgern ebenso wie Gewässeranrainern von Industrie und Gewerbe, sich bei einem Anstieg der Wasserstände individuell benachrichtigen zu lassen.Der neue Informationsservice ermöglicht es Bürgerinnen und Bürgern ebenso wie Gewässeranrainern von Industrie und Gewerbe, sich bei einem Anstieg der Wasserstände individuell benachrichtigen zu lassen“. Aber auch für die Schifffahrt und andere Gewässernutzer wie Angler oder Freizeitpaddler seien solche Informationen von Interesse. Ergänzend zu den Wasserständen biete die App einen schnellen Überblick zur Hochwasserlage in ganz Deutschland und einen direkten Zugang auf die amtlichen Hochwasserinformationen der Bundesländer.
Robert Basic

von

Seine Passion sind Menschen, sein Antrieb ist die Neugier.

Kommentare

Die Technik der Kommentarfunktion „DISQUS“ wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.