Mähroboter

Zu einem schönen Garten gehört immer ein gesunder und gepflegter Rasen. Doch oft lässt sich Gartenarbeit und beruflicher Alltag nur schwer zusammenführen. Besonders die Rasenpflege gestaltet hier als eine große Herausforderung, denn eine schöne Grasfläche erfordert intensive Pflege. Je länger man die entsprechende Fläche nicht mäht oder bewässert, desto höher ist am Ende das Gras und die Arbeit. Regelmäßiges stutzen ist hier das A und O.

Es gibt mittlerweile viele Methoden seinen Rasen auf die gewünschte Größe zu bringen, dabei sind neben Handrasenmähern, Benzin- bzw. Elektromähern und Aufsitzmähern Roboter mit Mähaufsatz stark im kommen. Momentan nutzen nur wenige Haushalte Mähroboter doch viele Menschen sind dem technologischen Fortschritt nicht abgeneigt und überlegen ob sie sich auf kurz oder lang auch als Besitzer eines solchen Roboters bezeichnen wollen.



Doch sollten Familien mit Kleinkindern sich wirklich gut überlegen, ob sie sich einen Mähroboter zuzulegen. Denn es kann passieren, dass das Gerät vor den Füßen kleiner Kinder nicht Halt macht und Diese dann stark verletzen kann. Auch vor dem Hintergrund, dass die Mähweise meist zwar gründlich aber auch sehr konfus ausfällt sollte man solche Roboter zumindest anfangs nur unter Beobachtung einsetzten. Lassen Sie sich durch folgende Artikel inspirieren und bei der Entscheidung unterstützen ob ein Mähroboter das Richtige für Sie ist.
Mehr