Bringen Oberflächen zum Strahlen

Stihl RE 109, 119, 129 Plus: Putzkräfte mit Hochdruck

Ob dreckige Gartenmöbel, stark verschmutzte Fahrzeuge oder hartnäckige Beläge auf Terrassenböden und Hauswänden – die Stihl-Hochdruckreiniger RE 109, RE 119 und RE 129 Plus leisten zuverlässig saubere Arbeit.

Datum:
Stihl Hochdruckreiniger RE 109

Ideal für den gelegentlichen Hausgebrauch und zur Fahrzeugreinigung: Der Stihl Hochdruckreiniger RE 109.

Als renommierter Hersteller für hochwertige motorisierte Geräte im Bereich Garten und Landwirtschaft erweitert das deutsche Unternehmen Stihl sein Sortiment und bringt ab Frühling 2015 die neuen Hochdruckreiniger RE 109, RE 119 und RE 129 Plus auf den Markt. Wir stellen die neuen Strahler vor.

Mit Stihl: Arbeiten in jedem Bereich

Reinigungsarbeiten erledigt niemand gern – erst recht nicht, wenn es sich um stark verdreckte Oberflächen handelt. Doch mit einem qualitativ hochwertigen Hochdruckreiniger kann die Arbeit sogar Spaß bringen. Die neuen Modelle aus dem Hause Stihl bieten viel Komfort und nützliches Zubehör für Schmutzbeseitigungen in allen Bereichen.
Während sich das Modell RE 109 (249 Euro, UVP) mit 110 Bar Druckleistung und stabiler Pumpe ideal für Gartenmöbel, Fahrzeuge und den gelegentlichen Einsatz in Haus und Garten eignet, reinigt der 125 Bar starke Stihl RE 119 (379 Euro, UVP) auch tief sitzenderen Dreck auf Terrassenböden und der RE 129 Plus (509 Euro, UVP) mit 135 Bar Maximaldruck und neun Metern Schlauchlänge selbst größere Flächen problemlos. Alle Modelle verfügen über eine vielseitig einsetzbare Ausstattung, die noch nachrüstbar ist.

Umfangreiches Zubehör

Neben einem Aluminium-Teleskopgriff, einer Hochdruckpumpe mit Edelstahlkolben sowie einer Schnellkupplung für eine fixe Montage des Schlauches zählen auch eine verstellbare Flachstrahldüse und eine Rotordüse zur Grundausstattung. Als weiteres praktisches Zubehör bietet Stihl unterschiedliche Waschbürsten, einen Flächenreiniger, ein Rohrreinigungs-Set und einen Textil-Flachschlauch inklusive Kassette an. Für jedes Zubehörteil sind am Gerät praktische Halterungen und eine klappbare Fronthaube zur Aufbewahrung vorgesehen.
Besonders hervorzuheben ist der Induktionsmotor, der laut Hersteller trotz hoher Leistung nur einen niedrigen Geräuschpegel aufweisen soll – sehr zur Freude der Nachbarn. Die innovativen Wasserstrahler sind ab Frühling 2015 erhältlich.
Jan-Christoph Öhlenschläger

von

Der junge Redakteur und Kulturwissenschaftler Jan-Christoph Öhlenschläger steht für seriösen Verbraucherjournalismus, der kompetent informiert, Orientierung bietet und Entscheidungen erleichtert – besonders in den Bereichen Technik, Garten und Küche.

Kommentare

Die Technik der Kommentarfunktion „DISQUS“ wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.