Leistung auf Hochdruck

Kärcher Full Control: Hochdruckreiniger unter Kontrolle

Aus dem Hause Kärcher kommt eine neue Serie an Hochdruckreinigern auf den Markt. Die Geräte der Full-Control-Serie sind individuell verstellbar, sodass ein einziges Gerät verschiedene Oberflächen reinigen kann.

Datum:
Kaercher K4 Full Control

Mit den Hochdruckreinigern der Kärcher Full-Control-Serie ist die Reinigung verschiedener Oberflächen mit nur einem Gerät erledigt.

Einschätzung
der Redaktion

Fazit: Das müssen Sie wissen

Die Hochdruckreiniger der Full-Control-Serie von Kärcher sind mit einer innovativen Strahlpistole ausgestattet. Daran lässt sich die Druckstärke mit Leichtigkeit einstellen, ohne dass man ständig die Aufsätze wechseln muss. Dies vereinfacht die Reinigung im eigenen Garten und spart noch dazu jede Menge Zeit. Dafür muss man allerdings auch etwas mehr Bares als bei Standardgeräten auf den Tresen legen.
Mit Ende des Winters und Beginn der ersten warmen Sonnentage rückt die Gartensaison immer näher. Doch bevor man seinen Garten in vollen Zügen genießen kann, ist erst einmal der Frühjahrsputz angesagt. Um die letzten Spuren des Winters effektiv zu entfernen, kommen passend zum Frühlingsbeginn die neuen Hochdruckreiniger der Full-Control-Serie von Kärcher auf den Markt.

4 in 1

Im Garten finden sich diverse Oberflächen, die beim Frühjahrsputz Ihre Aufmerksamkeit benötigen. Allerdings sollte man beachten, dass verschiedene Flächen unterschiedlicher Pflege bedürfen. Gehwegplatten, Fassaden oder Gartenbänke aus Holz – all diese Flächen sollte man nicht unter Aufbringung desselben Drucks reinigen. Viele Hochdruckreiniger sind zwar für die meisten Situationen geeignet, man muss diese allerdings je nach Oberfläche anpassen, indem man die Strahlpistole austauscht. Mit den neuen Geräten der Full-Control-Serie ist das nicht mehr nötig.
Kaercher K4 Full Control

Kurz an der Strahlpistole gedreht, schon eignet sich der Hochdruckreiniger für empfindliche Holzflächen.

Die Druckstufe der Kärcher Full Control Hochdruckreiniger schaltet man durch das Drehen an der Strahlpistole um. Zur Verfügung stehen 3 Stufen. Die erste eignet sich für harte Oberflächen aus Stein, Beton, Fliesen oder unbeschichtetem Metall. Die zweite Stufe eignet sich für Autolacke, Glas und Kunststoffmöbel und die dritte ist für die Verwendung auf Holzflächen, Rattanmöbeln und empfindlichen Fahrradteilen gedacht. Außerdem haben die Full-Control-Hochdruckreiniger eine Reinigungsmittelstufe mit Niederdruck. Einfach am Strahlrohr drehen, bis die gewünschte Stufe erreicht ist, und schon kann es losgehen. Eine LED-Anzeige gibt durchgehend an, auf welcher Druckstufe das Gerät sich befindet.

Praktisches Design

Kaercher K4 Full Control

Durch sein praktisches Design ist der Kärcher Full Control Hochdruckreiniger einfach zu verstauen.

Die Full-Control-Strahlpistole des Hochdruckreinigers hat einen Teleskopgriff aus Aluminium, der sich auf eine komfortable Höhe stellen lässt. Ist man mit der Reinigung durch und möchte das Gerät verstauen, kann man den Griff am Gehäuse befestigen. Das Gehäuse ist stabil, kippsicher und dank seiner großen Räder einfach zu transportieren. Mit dem Plug’n’Clean-System kann man die Kärcher-eigenen Reinigungsmittel mit nur einem Handgriff anbringen und abnehmen und hat stetig einen Überblick darüber, wie viel Reinigungsmittel sich noch im Behälter befindet.
Die Hochdruckreiniger der Kärcher Full-Control-Serie kommen passend zum Frühlingsanfang auf den Markt. Das günstigste Modell „K 4 Full Control“ ist erhältlich für einen unverbindlichen Verkaufspreis von 249,99 Euro.

Kärcher Full Control

Sabine Stanek

von

Mein grüner Daumen ist nicht angeboren, doch zum Glück gibt es smarte Pflanzengadgets! Über die berichte ich auf eGarden – für alle, denen es so geht wie mir.

Kommentare

Die Technik der Kommentarfunktion „DISQUS“ wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.