Alles Gute kommt von oben

Gardena Elektro-Teleskop-Hochentaster TCS 720/20

Hochentaster sind praktische Teleskop-Sägen, um das wackelige Heraufklettern und Sägen an der Leiter zu vermeiden. Es gibt sie in drei Varianten: Benzin- und Akku-getrieben oder in der Elektrovariante mit Stromkabelanschluss. Aufgrund der Konstruktion sind elektrische Hochentaster die leichtesten Maschinen und damit für Über-Kopf-Haltungen angenehmer zu halten, wenn es etwas länger dauert.

Datum:
GARDENA Elektro-Teleskop-Hochentaster TCS 720/20

Der Gardena Elektro-Teleskop-Hochentaster TCS 720/20.

Wer sich für den elektrisch angetriebenen Gardena-Hochentaster 720/20 entscheidet, der wird womöglich das Stromkabel beim Handling als störend empfinden. Dann greift man lieber zu einem Benziner oder Akku-Entaster.
Der Akku-Entaster stellt einen Kompromiss aus Gewicht (weniger als ein Benziner, aber mehr als ein elektrisch angetriebener), Leistung (etwas schwächer als beim Benziner) und Handhabung dar. Den Garden Elektro-Teleskop-Hochentaster TCS 720/20 gibt es daher auch in einer Akku-Variante mit Wechselakku, der für rund 140 Astschnitte bei 5 cm Astdurchmesser reicht.
GARDENA Elektro-Teleskop-Hochentaster TCS 720/20 über Kopf-Haltung

Der Gardena Elektro-Teleskop-Hochentaster TCS 720/20 in der Über-Kopf-Position.

Mit dem Teleskopstiel des 720/20 erreicht man auch Äste und Kronen, die sich in 4,40 Meter Höhe befinden. Die Äste mit einem Durchmesser von bis zu 15 Zentimetern werden hierbei mit einer völlig ausreichenden Kettengeschwindigkeit von 13 m/s zerteilt.
Beim Handling hilft ein Schneidanschlag, der an der Astunterseite angesetzt wird, um die Säge stabil zu halten. Praktisch ist die Zweitfunktion des Gardena Hochentasters: Der abwinkelbare Schneidkopf erleichtert die Arbeit am Boden – wenn man die Äste zerkleinern muss.
Der Motor bringt es auf 720 Watt Leistung bei einer bereits besagten Kettengeschwindigkeit von 13 m/s. Die Säge selbst ist 20 cm lang, was absolut üblich ist. Eine automatische Kettenschmierung hält das Sägegewerk in Schuss, lediglich muss hin und wieder der 100-ml-Öltank nachgefüllt werden.

Die Eckdaten:

  • Motorleistung: 720 W
  • Schwertlänge: 20 cm
  • Kettengeschwindigkeit: 13 m/s
  • Kettenteilung: 3/8"
  • Treibgliedstärke: 0,43" (1,1mm)
  • Öl-Tank-Kapazität: 100 ml
  • teleskopierbar, abwinkelbarer Kopf
  • Schneidanschlag
  • inkl. Tragegurt
  • Gewicht (mit Akku): 3,69 kg
  • Reichweite: bis zu 4,40 m Höhe
  • Kostenpunkt: Der Entaster kostet im Fachhandel um die 130 Euro.

Hochentaster

Robert Basic

von

Seine Passion sind Menschen, sein Antrieb ist die Neugier.

Kommentare

Die Technik der Kommentarfunktion „DISQUS“ wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.